Goji Beeren

Goji Beeren

Zum Tee mit Goji Beeren

In letzter Zeit gewinnt die Goji-Beere (goji berry; Lycium barbarum) immer mehr an Popularität. Das ist nicht erstaunlich, da die Beeren gesund sind, lecker schmecken und gut aussehen. 

Gelagert wird diese Beere in trockener Form und zum Anwenden wir sind oft mit Wasser überfüllt. Am häufigsten wird diese Beere mit Tee kombiniert, der dank ihr einen einzigartigen Geschmack und Geruch bekommt.

Heilsame Eigenschaften der Goji Beere

Goji Beeren sind eine starke Antioxidans, sie steigern das Immunsystem, lassen den Körper jünger aussehen, verleihen ihm Kraft und Energie, normalisieren den Blutdruck, senken den Cholesterinspiegel und stärken den Herzmuskel. Außerdem verringert die Beere das Risiko an Krebs zu erkranken und ist eine gute Prophylaxe für diese Krankheit. Im Ganzen hilft der regelmäßige Verzehr der Goji-Beere den Körper in Ton zu bekommen, den Hormonenhaushalt zu regulieren und den Bewegungsapparat zu stärken.

Abnehmen?

Diese Beeren werden zum Abnehmen verwendet, denn sie verbessern den Blutkreislauf und den Stoffwechsel. Auf diese Weise, wenn sie die Goji-Beere in ihre Ernährung mit einschließen, können sie Gewicht verlieren, ohne ihrem Körper zu schaden.

Inhaltsstoffe

Die Goji-Beeren wachsen in China und Tibet. Da hällt man die Beeren, die in den Tälern wachsen, für einen echten Schatz- Heilmittel für viele Krankheiten und das beste Mittel um Schönheit zu behalten.

Um sich darin sicher zu sein, dass diese Beere so viele gute Fähigkeiten hat, schauen wir auf die Bestandteile:

  • 19 Aminosäuren, von denen viele unersetzbar für unseren Körper sind
  • 21 Mineralien, wie Kalium, Eisen, Calcium, Kupfer, Mangan, Phosphor, Zink, Selen, Germanium und so genannte Antikrebselement die in Früchten und Beeren in der Regel sehr selten zu finden sind
  • Vitamine (Gruppen B, Nikotin- und Ascorbinsäure, Tocopherol, Betain)
  • Fettsäuren (Omega-3, -6, -9)
  • Antioxidantien
  • 4 Polysaccharid und andere

Zum Tee mit Goji Beeren